E-Learning – unser Angebot für Sie!

 

Tauchen Sie ein in die Welt des E-Learning und lernen Sie die Sprache Ihrer Wahl orts- und zeitunabhängig! Ihre TrainerInnen begleiten Sie mittels elektronischen Medienanbietern wie zum Beispiel Moodle, YouTube und Skype, auf einer interaktiven Sprachreise.

Um von der Flexibilität des E-Learning Angebots zu profitieren, müssen Sie kein Computergenie sein! Ihr/e E-Learning Trainer/in führt Sie sachkundig in die verwendete Online-Plattform ein und steht Ihnen tatkräftig zur Seite. Egal ob Sie technische, inhaltliche oder fachliche Fragen haben – unsere Lehrenden unterstützen Sie in Ihrem Lernprozess, damit Sie Ihr persönliches Lernziel erreichen. Die Lehrinhalte werden individuell abgestimmt, damit Sie bestmöglich von unserem E-Learning Angebot profitieren können.

Im Vordergrund des E-Learning Angebotes steht das aktive und kollaborative Online-Lernen. Sprachlicher sowie fachsprachlicher Kompetenzerwerb und persönliche Wissenskonstruktion stehen nebst Online-Sozialisation und Informationsaustausch zwischen KursteilnehmerInnen und TrainerIn im Vordergrund des E-Learning Kurses.

Was ist E-Learning?

E-Learning bezeichnet Unterrichts- und Lernmodalitäten, die digitale Materialien, Informations- und Kommunikations-technologien umfassen (vgl. Carliner & Shank 2008: 430). E-Learning besteht sowohl aus asynchronen Aktivitäten, bei denen die Sprachlernenden nicht zur gleichen Zeit anwesend sind und sich ihr Lernpensum selbst einteilen (zB durch Verwendung von Foren und Blogs) als auch aus synchronen Lernaufträgen, bei denen die KursteilnehmerInnen zur gleichen Zeit, jedoch ortsunabhängig anwesend sind (zB Chats, Skype).
Die Kombination von asynchronem und synchronem Lernen erlaubt den Sprachlernenden, auf verschiedene Art und Weise miteinander zu kommunizieren. Zum Beispiel können längere Texte verfasst und danach überarbeitet und in einem Forum mitgeteilt werden. Andererseits können sich die KursteilnehmerInnen sowohl untereinander als auch mit dem Trainer online unterhalten und erhalten dadurch unmittelbare Rückmeldungen.
E-Learning im Park

Wie funktioniert E-Learning?

EL-Tastatur Im Rahmen unserer E-Learning Kurse verwenden wir die Online Lernplattform Moodle, die sowohl von unseren KundInnen als auch unseren TrainerInnen genutzt wird und benutzerfreundlich zu bedienen ist. Moodle erlaubt den TrainerInnen und KursteilnehmerInnen Dokumente hochzuladen und auszutauschen, sowie über Foren miteinander zu kommunizieren, Fragen zu stellen und gemeinsam Wissen zu konstruieren. Wir sind davon überzeugt, dass persönlich relevante Themen für die KursteilnehmerInnen äußerst gewinnbringend sind, bringen das daher in die Unterrichtsgestaltung ein und bieten eine Vielzahl an verschiedenen Übungsmöglichkeiten. Das Internet bietet eine Fülle an authentischen Materialien und ermöglicht Lernen im Kontext, was eine gute Gedächtnisstütze darstellt und den Lernenden erlaubt, sich Informationen besser zu merken. Kollaboratives Arbeiten steht im Vordergrund und ist eines der Hauptmerkmale von E-Learning. Gemeinschaftliches Lernen und Ideenaustausch stellen eine hilfreiche Unterstützung des Lernprozesses dar. Wir legen Wert auf konstruktive Rückmeldungen zwischen TrainerInnen und KursteilnehmerInnen, um den bestmöglichen Lernerfolg zu erzielen und befürworten auch den Austausch zwischen den KursteilnehmerInnen, die voneinander lernen können.

E-Learning ist Lerner-fokussiert und äußerst flexibel einsetzbar und ist daher auf den Lernenden und seine individuellen Bedürfnisse ausgerichtet. Unsere TrainerInnen gehen auf die persönlichen Interessen unserer KundInnen ein und verwenden eine Vielfalt an nützlichen Lehrmaterialien und Tools wie Blogs, Podcasts, Foren, Chats, Skype, YouTube und viele andere interaktive Übungen. Links und Videos sowie Quizze kommen auf Moodle zum Einsatz, und unsere TrainerInnen verwenden gerne Übungsseiten für Grammatik, die die KursteilnehmerInnen selbständig ausfüllen können. Darüber hinaus gibt es Links zu Zeitschriften in der gewünschten Sprache und es besteht auch die Möglichkeit, fachsprachliche Termini zu erlernen.

Vorteile von E-Learning

Die Orts- und Zeitunabhängigkeit stellen klare Vorteile von E-Learning dar. Hinzu kommt, dass elektronische Medien eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten bieten und die KursteilnehmerInnen selbst entscheiden, wann sie lernen möchten, bzw. die E-tivities (i.e. aktives und interaktives online Lernen) durchführen möchten. Daher sind Sie in ihrer Zeiteinteilung vollkommen flexibel. Sie können bereits am Frühstückstisch die ersten E-tivities durchführen oder in Ihrer Mittagspause einen kurzen Blogeintrag lesen oder selbst verfassen. E-Learning gibt Ihnen Kontrolle über Ihren Lernprozess, was sich wiederum positiv auf die Lernmotivation auswirkt.

Die KursteilnehmerInnen werden von qualifizierten und hoch motivierten TrainerInnen in ihrem Lernprozess fachkräftig unterstützt und können zeit- und ortsungebunden selbständig lernen, da die Lehrmaterialien online zur Verfügung gestellt und Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Vielfältige Unterrichtsmaterialien sprechen verschiedene Lernertypen an und es kann jederzeit individuell auf spezifische Fragestellungen eingegangen werden. Sowohl Grammatik- als auch Vokabeltraining sowie Hinweise auf interessante Apps und hilfreiche Links zum selbständigen Lernen und Schmökern werden angeboten.

E-Learning in öffentlichen Verkehrsmitteln

Zielsetzung der E-Learning Kurse

Das E-Learning Angebot ist besonders relevant für KundInnen, die eine zeit- und ortsunabhängige Unterrichtsgestaltung bevorzugen. Der Fokus liegt auf Sprachproduktion und Sprachverständnis sowie den Sprachkompetenzen lesen, schreiben und hören/ verstehen. Unsere E-Learning Kurse bieten E-tivities (i.e. aktives und interaktives online Lernen) für Sprachlernende aller Sprachstufen. Da jeder Lernende auf andere Art und Weise Informationen aufnimmt, verarbeitet und sich im Gedächtnis behält, ist es essentiell, auf die verschiedenen Lernertypen einzugehen. Daher gestalten unsere TrainerInnen die Kurse vielseitig und gehen auf die persönlichen Interessen und das sprachliche Niveau aller KursteilnehmerInnen ein. Zielgerichtete Unterrichtseinheiten, in denen relevante Materialen online zur Verfügung gestellt werden, erlauben einen optimalen Lernerfolg. Im Vordergrund steht ein Gewinn bringender, interaktiver Sprachunterricht. Der Austausch zwischen den TeilnehmerInnen spielt ebenso eine wichtige Rolle wie der Kontakt zwischen TrainerIn und Sprachlernenden. Die KursteilnehmerInnen können eigenverantwortlich arbeiten und ihren Lernprozess individuell gestalten sowie Erarbeitetes reflektieren.

Was ist Blended Learning?

Blended Learning stellt eine Kombination von „traditionellem“ Sprachunterricht (im Klassenzimmer) und E-Learning dar. Unterrichtseinheiten finden sowohl im Klassenzimmer als auch online via Internet statt. Blended Learning bietet eine wertvolle Ergänzung des Unterrichts. So kommen zum Beispiel  Online Plattformen, wo unter anderem zusätzliche Übungsmaterialien zur Verfügung gestellt werden, zum Einsatz.

Wir beraten Sie gerne persönlich über unser umfassendes E-Learning Angebot, das wir speziell auf Ihre Sprachlernziele abstimmen.

Beispielablauf eines E-Learning Kurses:

Zu Beginn werden die KursteilnehmerInnen über die „Netiquette“ (i.e. Internet-Etikette) informiert und haben jederzeit die Möglichkeit, technische und inhaltliche Fragen zu stellen. Zahlreiche E-tivities (i.e. aktives und interaktives online Lernen) werden durchgeführt mit Aufgabenstellungen, die auf Sie zugeschnitten sind und Ihren Lernprozess optimal fördern. Ob Grammatik- oder Vokabeltraining, unsere E-TrainerInnen legen Wert darauf, aktuelle Themenbereiche aufzubereiten, die alle Sprachkompetenzen abdecken. KursteilnehmerInnen können ihre/n Sprachtrainer/in jederzeit kontaktieren und auch mit den anderen TeilnehmerInnen, zB über Foren, kommunizieren. Anbei finden Sie Beispiele zu grammatikalischen Inhalten eines E-Learning Kurses in Englisch:

E-Learning Beispiel 1:

YouTube Video zum Grammatikbereich „Present Simple and Present Continuous“:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Bta21cFz9-Y&noredirect=1

 

E-Learning Beispiel 2:

Erste Lektion eines Englisch Kurses auf der Lernplattform Moodle (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken):

Übung E-Learning

 

E-Learning Beispiel 3:

YouTube Video mit Liedern zum Grammatikbereich „Conditionals“:

Print Friendly